GALERIE REMIXX
bilder_bücher_fotos der moderne
Herrengasse 7, Stiege 1, 5. Stock
A-8010 Graz
T. +43.664.3112169
www.galerie-remixx.at
nach Vereinbarung


Collagen
Arnold Reinisch, Alfred Resch, Christian Eisenberger, Curt Stenvert, C. Stenvert, Arge Kugelstein, Charlotte Merems, Karl Grünling, Franz Roh, Franz Rogler, Ferry Radax, Norbert Nestler, Franz Dampfhofer, Richard Fleissner, Peter Rataitz, Wolfgang Schaukal, Olivia Kaiser, Monika Sonnberger, Kurt Ryslavy, Günter Schimunek, Peter Gerwin Hoffmann, S. v.d. Loo, les tardes goldscheyder, F. Motschnig
05.05. – 21.06.2012

Nach den Kubisten griffen die Surrealisten, die Futuristen, die Künstler der Dada-Bewegung und des Konstruktivismus die Idee der Collage auf, die Pop-Art ist ohne sie kaum denkbar. Ihre Technik wurde weiterentwickelt und Collage meint heutzutage durchaus nicht allein "Kleben", sondern genauso Nageln, Schweißen, jegliche Form des Montierens bis zur Fotomontage. Nicht mehr nur Papierfetzen, sondern jedes Fragment der Wirklichkeit kann Teil einer Collage sein und so spricht man auch von Montage-Bildern, Materialbildern, Dècollagen und Assemblagen.
Die Collage repräsentierte als erste Kunstform den fundamentalen Wechsel von der Repräsentation zur Realität. Sie arbeitet mit Wirklichkeitsfragmenten und ist wieder ein immer aktueller werdendes Format in der zeitgenössischen Bildproduktion.


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM