KULTURZENTRUM BEI DEN MINORITEN
Mariahilferplatz 3/I, A-8020 Graz
T. +43.316.71113329
F. +43.316.7111334
www.kultum.at
Mo – Fr 10.00 – 17.00
Sa, So 11.00 – 17.00


Seelenwäsche

Lena Knilli, NINA Kovacheva, Till Velten, Julia Krahn, ILA, Amadeus Julian Regucera, Claudia Schink, Ronald Kodritsch, Peggy und Thomas Henke, Madeleine Dietz, Johanes Zechner

Kuratiert von Johannes Rauchenberger

10.03. – 09.06.2013

Zur Sprache kommt die Seele beim Tod. Für die Kunst war sie vor langer Zeit in jenem Moment ein Kind. Das Reinwaschen der Seele ist dabei sehr nahe, Leiden und Schmerzen sind oft unmittelbare Begleiter. Auch braucht die Seele einen Raum. Eine Hülle. Wie aber sieht sie aus, dass man sie umkleiden könnte? Als unsterblich gilt die Seele in vielen Religionen, als heilbar in den Therapien, als käuflich im konkreten Leben. Mehr noch als an Objekten wird Seelenwäsche in dieser Ausstellung als Vorgang vorgeführt.


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM