CAMERA AUSTRIA
Lendkai 1
A-8020 Graz
T. +43.316.8155500
F. +43.316.8155509
www.camera-austria.at
Di – So 10.00 – 17.00

 

 


Disputed Landscape: Uncovering History

Anthony Haughey, Tatiana Lecomte, Jo Ractliffe, Ahlam Shibli, Efrat Shvili

In Kooperation mit Kunsthaus Graz

 

15.05.–05.07.2015

Landschaften sind nie einfach da. Landschaften sind immer Ausdruck von Beziehungen. Landschaft ist eine gesellschaftliche Vereinbarung, eine Konvention. In diesem Geflecht von Beziehungen und Konventionen spielen Fotografien eine zentrale Rolle. Wenn Landschaft immer eine Kombination aus ästhetischen, sozialen, ökonomischen, symbolischen und räumlichen Komponenten darstellt, und Fotografie "als eine Art Relais fungiert, das Theorien über die Kunst, die Sprache und den Geist mit sozialen, kulturellen und politischen Wertvorstellungen" (W. J. T. Mitchell) verbindet, dann entsteht an der Schnittstelle zwischen Landschaft und Fotografie eine komplexe kulturelle Artikulation: Beide verknüpfen jene Geschichte mit dieser Ansicht, jenen Text mit dieser Identität, jene Erinnerung mit diesem Ort, jenen Ort mit dieser Geschichte. Landschaft und Fotografie verkörpern dann einen Raum der Produktion von Differenzen, beide sind mit Identität, Gedächtnis, Wissen, Geschichte und Erfahrung verknüpft und der Schauplatz von entsprechenden Einschreibungen. 


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM