ATELIER JUNGWIRTH
Opernring 12, A-8010 Graz
T. +43.316.815505
www.atelierjungwirth.com
Di – Fr 11.00 – 17.00, Sa 11.00 – 16.00
und nach Vereinbarung


Arnold Odermatt

Karambolage

07.03.–07.06.2015

1948 wurde Arnold Odermatt Polizist im Schweizer Kanton Nidwalden. Damals fertigte man an Unfallorten noch Skizzen an, um das Geschehen rekonstruieren zu können. Arnold Odermatt hingegen bediente sich dabei einer Rolleiflex und trug so nicht nur zur Entwicklung der Schweizer Polizeiarbeit bei, sondern auch zu einer neuen und äußerst interessanten Perspektive der Dokumentarfotografie. Die Bildsprache Odermatts ist zumeist bewusst nüchtern. Schauplätze und Objekte, wie in seiner mittlerweile weltberühmten Serie "Karambolage", stehen im Zentrum der Darstellung. Trotz der notwendigen Reduktion gibt es auch einen klaren künstlerischen Zugang, der allerdings vorerst den allermeisten Betrachtern entging. Odermatts Sohn Urs war der erste, der die Fotografien seines Vaters, die immerhin einen Zeitraum von vier Jahrzehnten umfassen, aus dem Polizei-Kontext löste und damit in viele internationale Galerien und Museen brachte. Im Mai 2015 feiert Arnold Odermatt seinen 90. Geburtstag. 


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM