KUNSTHAUS GRAZ
UNIVERSALMUSEUM JOANNEUM

Lendkai 1, A-8020 Graz
T. +43.316.8017.9200
F. +43.316.8017.9212
http://www.museum-joanneum.at
Di – So 10.00 – 17.00

 

 


Das Kabinett des Malers 

Terry Winters im Dialog mit der Natur   

11.03.–21.08.2016  

Die Malerei des US-amerikanischen Künstlers Terry Winters (*1949 in Brooklyn, New York, NY, lebt und arbeitet in New York, NY und Columbia County, NY) beschäftigt sich mit der Beschreibung von Natur im weiteren Sinn: „The job of painting was to create a new object of nature, and that’s still the job description.“ In seiner Malerei nutzt er abstrakte Prozesse, um Bilder einer realen Welt zu schaffen. Dabei interessiert ihn die Fähigkeit des Ölbildes, Immateriellem einen Körper zu geben. In den Papierarbeiten fokussiert Winters seine Intentionen in kleinen Formaten, die eine Art Datenbank oder ein Form-Vokabular bilden, aus dem heraus sich zugleich die Malerei entwickelt.

 

 

Samson Ogiamien

Yaruya

Der Bildhauer Samson Ogiamien zwischen afrikanischer Tradition und europäischer Realität
Space05, Offenes Haus 

10.04.–30.08.2015 

Die Arbeit von Samson Ogiamien (*1970 in Benin City, Nigeria, lebt und arbeitet in Graz) ist von der Kultur seiner afrikanischen Heimat ebenso geprägt wie von der europäischen Tradition der Moderne. Parallelen zwischen afrikanischen Traditionen und Formen einer westlichen Gegenwartskunst werden nicht zuletzt durch seine Handlungsweisen und die eingesetzten Materialien unterstrichen. Verfahrensweisen wie beispielsweise der Metallguss finden sich hier wie dort, sie entwachsen jedoch unterschiedlichen spirituellen und kulturellen Wurzeln, die der Künstler zu etwas Neuem verbindet. 


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM