FREITAG NACHT, 6.5.2016


Alle Ausstellungsorte sind von 18.00 – 23.00 geöffnet außer Camera Austria, Kunsthaus Graz und Neue Galerie Graz, Universalmuseum Joanneum von 17.00 bis 23.00 und kunstGarten von 15.30 bis 22.00.



SHUTTLE SERVICE

WIEN – GRAZ – WIEN, FREITAG 6.05.2016
Zum Freitag Nacht Programm bieten wir kostenlos einen Shuttlebus von Wien nach Graz und wieder zurück an.
Abfahrt Wien: 15.00, Haltestelle Oper, Bus 59a (Ankunft Graz: Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien, Burgring 2, Graz) 
Abfahrt Graz: 23.30, Kunsthaus Graz, Lendkai 1 (Ankunft Wien: Oper)

Reservierungen bitte unter: info(at)galerientage-graz.at 


15.00 KÜNSTLERHAUS, HALLE FÜR KUNST & MEDIEN
Sighs Trapped by Liars – Sprache in der Kunst Fanzine-Messe: Zinefair #Riafeniz Eröffnung
Während der Messe werden vor Ort stündlich Präsentationen der teilnehmenden AusstellerInnen stattfinden. 

15.30 KUNSTGARTEN
Wandlungen Sarah Bildstein, Michaela Kiesling, Miriam Tinguely (Artist in Residence 2016), Heinz Cibulka, Arnold Reinisch, Jani W. Schwob
Eröffnung


16.00 KUNSTGARTEN
Wandlungen
Performance Heinz Cibulka & Interaktion Jani W. Schwob
KünsterInnengespräch

17.00 GALERIE CENTRUM
Arrivals Departures Cultural City Network Graz – International House of Writers Graz + special guests
Eröffnung


17.00 RHIZOM
Werden
Eröffnung

17.30 ARTEPARI
Michael Kienzer
konkludente handlungen
Eröffnung

 

 



Auftakt der Galerientage 2016

18.00 KÜNSTLERHAUS, HALLE FÜR KUNST & MEDIEN
Eröffnung

Im Anschluss führt Kurator Christian Egger durch die Ausstellung „Sighs Trapped by Liars“ und die Fanzine-Messe „#Riafeniz“. Zudem wird das zur Ausstellung erscheinenden Fanzine „Korpus“ präsentiert. 



19.00 ARTELIER CONTEMPORARY
Hubert Schmalix
Point of View
Eröffnung

 

19.00 KUNSTHALLE GRAZ
Fritz Oberleitner
Blickdenken
Eröffnung

 

19.30 MUSEUM DER WAHRNEHMUNG
Harald Mairböck a picture is a camera is a picture
Eröffnung

 

19.45 KUNSTGARTEN
Ciné privé

 

20.00 GALERIE KUNST UND HANDEL
Michael Vonbank
Im Tintenfischgarten tief in mir
Eröffnung

 

20.30 GALERIE EUGEN LENDL
Renate Kordon
Ich häute mich – wo bleibt der Schmetterling
Eröffnung

 

21.00 GALERIE SCHAFSCHETZY
Josef Kern
Bildgebende Verfahren
Eröffnung
Einführung Günther Holler-Schuster

 

21.30 WERKSTADT GRAZ/GALERIE GRAZY
Alois Krenn
Zeichen-Perspektive
Eröffnung


Isabella Kohlhuber
Was gezeigt werden kann kann nicht gesagt werden
Eröffnung


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM