aktuelle kunst in graz ist ein Netzwerk von Grazer Kunst- und Kulturinstitutionen. Hier finden Sie Details zu den Orten und zum ausgestellten Programm.
Camera Austria

Lendkai 1

8020 Graz

  • Ausstellungsraum
  • Bibliothek
Öffnungszeiten

Di, Mi, Do, Fr, Sa, So und an Feiertagen 10:00-18:00

Zu den Galerientagen 2021:

FR 15.00 – 19.00*
SA 11.00 – 17.00*
SO 11.00 – 17.00*

*Aussnahmen für Artelier Contemporary, kunstGarten, Kunsthaus Graz & Neue Galerie

Barrierefreiheit

  • Alles ist barrierefrei

Camera Austria

Das Ausstellungsprogramm von Camera Austria präsentiert spezifische Zugriffe auf aktuelle bildpolitische Fragestellungen und stellt bedeutende Beiträge von Künstler*innen zur Disposition, von denen viele zum ersten Mal in Österreich gezeigt werden. In den einzelnen Projekten geht es immer wieder um Debatten von gesellschaftlicher Relevanz, in denen (auch fotografische) Bilder als Medien zur Organisation von Sichtbarkeiten eine zentrale Rolle spielen.

Parallel dazu gibt die Zeitschrift Camera Austria International ihren Leser*innen Einblicke in aktuelle Debatten zur Rolle der Fotografie als Praxis zeitgenössischer Kunst und präsentiert außerordentliche Beiträge zur ständigen Weiterentwicklung des Mediums. Ausstellungskataloge und Bücher in der Edition Camera Austria, der seit 1989 alle zwei Jahre vergebene Camera Austria-Preis für zeitgenössische Fotografie der Stadt Graz, das Fotoarchiv Pierre Bourdieu sowie eine umfangreiche Bibliothek ergänzen die Aktivitäten und das Angebot von Camera Austria.

  • Ausstellung

13.03.2021 - 23.05.2021

If Time Is Still Alive

Das gute Leben und das Leben in der Stadt ist heute genauso eine Zeit- wie eine Raumfrage.
Ausgehend vom aktuellen instabilen gesellschaftlichen Kontext fragt die Ausstellung ganz allgemein danach, welche neuen Zeitformen, welche zeitlichen Praktiken und Lebensformen bereits existieren und welche neuen Formen möglicher nichthegemonialer Zeit sich vielleicht herausbilden könnten. Wird die lange versprochene Neuordnung von Zeit, Leben und Arbeit so ausfallen, dass sie mehr Leben, vielleicht sogar ein gutes, ein besseres Leben ermöglicht?

Im Rahmen von:
Die Stadt & Das gute Leben
Graz Kulturjahr 2020

  • Künstler:innen:
  • Black Quantum Futurism Collective: Camae Ayewa & Rasheedah Phillips
  • Eva Egermann
  • School of Temporalities: Maja Bekan, Annette Krauss, Julia Wieger
  • Amanda Strong & Leanne Betasamosake Simpson
  • Ultra-red

Kuratiert von: Urban Subjects (Sabine Bitter, Jeff Derksen, Helmut Weber)

.