aktuelle kunst in graz ist ein Netzwerk von Grazer Kunst- und Kulturinstitutionen. Hier finden Sie Details zu den Orten und zum ausgestellten Programm.
QL-Galerie

Leechgasse 24

8010 Graz

  • Galerie non-profit
  • Ausstellungsraum
  • Sammlung
Öffnungszeiten

täglich von 09:00-20:00

Zu den Galerientagen 2021:

FR 15.00 – 19.00*
SA 11.00 – 17.00*
SO 11.00 – 17.00*

*Aussnahmen für Artelier Contemporary, kunstGarten, Kunsthaus Graz & Neue Galerie

Barrierefreiheit

  • Barrierefreie Toiletten
  • Alles ist barrierefrei

Onlinematerial

VIDEO: EARTH LOVE

QL-Galerie

Katholische Hochschulgemeinde Graz & Afro-Asiatisches Institut Graz

Mit der Kunst und den Künstler*innen der jeweiligen Zeit ins Gespräch zu kommen, ist seit der Gründung im Jahr 1964 das erklärte Ziel der QL-Galerie der Katholischen Hochschulgemeinde und des Afro-Asiatischen Institutes. Atelier- und Ausstellungsbesuche gehören deswegen neben den Ausstellungen im Studierendenhaus Leechgasse und im öffentlichen Raum des "Paradise L." bei der Leechkirche in der Zinzendorfgasse ebenso wie Kunstfahrten zu unseren Angeboten.
Die Galerie versucht besonders Künstler*innen der jüngeren Generation Präsentationsmöglichkeiten zu bieten.

  • Ausstellung

20.04.2021 - 22.05.2021

Markus Jeschaunig. EARTH LOVE

Die künstlerische Forschungsarbeit von Markus Jeschaunig konzentriert sich auf das Verhältnis von Mensch und Natur, das zunehmend aus dem Lot gerät.

Der Philosoph Bruno Latour versucht in der Epoche des Anthropozän eine Schubumkehr: das Terrestrische soll im Zeitalter der durch den Menschen verursachten Klimakrise zum Subjekt menschlichen Denkens und Handelns werden, denn „der physische Rahmen, den die Modernen als gesichert erachtet hatten, der Boden, auf dem ihre Geschichte sich immer abgespielt hatte, ist ins Wanken geraten“ (Kampf um Gaia).
Markus Jeschaunig übersetzt diesen Ansatz in einen künstlerisch-performativen Akt, in dem er als Erdling ein zärtliches, Zeit- und Raumgrenzen sprengendes Momentum kreiert: Ein Aufschrei in Liebe mit viel Emotion, der in bewegenden Bildern zum Denken und Handeln aufrütteln will.

  • Künstler:innen:
  • Markus Jeschaunig

.