aktuelle kunst in graz ist ein Netzwerk von Grazer Kunst- und Kulturinstitutionen. Hier finden Sie Details zu den Orten und zum ausgestellten Programm.
Akademie Graz

Neutorgasse 42

8010 Graz

  • Produktionsraum
  • Ausstellungsraum
  • Kulturzentrum
Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Do 10:00-17:00 Fr 10:00-14:00 und nach Vereinbarung

Zu den Galerientagen 2021:

FR 15.00 – 19.00*
SA 11.00 – 17.00*
SO 11.00 – 17.00*

*Aussnahmen für Artelier Contemporary, kunstGarten, Kunsthaus Graz & Neue Galerie

Kontakt und Social Media

office@akademie-graz.at

+43 316/837 985-0

+43 316/837 985-14

http://www.akademie-graz.at

Facebook Profil: Akademie-Graz

Instagram Profil: @akademiegraz

Hashtags: #akademiegraz

Twitter: AkademieGraz

weiterer Link

Barrierefreiheit

  • Stiegen beim Eingang
  • Barrierefreie Toiletten
  • Assistenz ist möglich

Onlinematerial

Akademie Graz

Verein zur Vermittlung von Kunst, Kultur und Wissenschaft

Die Akademie Graz arbeitet interdisziplinär an der Schnittstelle von Kunst und Gesellschaft. Sie steht für die kritische Reflexion aktueller gesellschaftspolitischer Themen.
Dazu werden künstlerische Produktionen und innovative Vermittlungsformate entwickelt. Das machen wir insbesondere in Zusammenarbeit mit (jungen) Kunstschaffenden sowie mit Bildungs- und Sozialeinrichtungen der Steiermark.

Über regionale Kooperationen und internationale Netzwerke ist die Akademie Graz kaleidoskopisch an unterschiedlichen Orten präsent. Die Programme werden überwiegend in Graz bzw. im Raum Steiermark realisiert.

  • Ausstellung

14.04.2021 - 25.05.2021

Claudia Klučarić. versteckte übergänge zwischen leben und tod

Objekte mit kugelähnlichen Formen, ihre Schuppenstruktur fast blatthaft, wie große Pfingstrosenknospen vielleicht, verbunden mit einem Stängel, durch den sich etwas vom einen ins andere schiebt: In Balance zwischen dem was war und dem was kommt, sagt Claudia Klučarić. Was bringt ein Leben zur Blüte? Um wieviel näher sind wir manchmal dem Tod, als wir meinen?
In den begleitenden Zeichnungen sitzen kleine Vögel nahe dieser knospenden Balancen, als Vermittler zwischen hier und dort, in berührender Präzision die weiche Zartheit ihres Federkleids.

  • Künstler:innen:
  • Claudia Klučarić

.