ART MEETINGPOINT GALERIE
Raubergasse 14, A-8010 Graz
T. +43.316.835342
M. +43.6503841124
www.art-meetingpoint.com
Di – Fr 10.00 – 14.00, 16.00 – 18.30, Sa 12.00 – 17.00


JANI W. SCHWOB
Mundi Artificiosi. Künstlich-kunstvolle Welten – geerdete Schwärmereien. + Die Kolonie
02.03. – 23.04.2011

Die Form des Individuums und die Strukturen von Insektenschwärmen sind zunächst Motive, die Jani W. Schwob in seinen Handzeichnungen als Biomorphe Grafik ausarbeitet. Lehm ist das Material für die Lebens-Kunst-Raum-Flächen mit klar definierten Koordinaten (Quadrat/Dreieck/Achteck/Würfel) auf denen Schwob insektoide und humanoide Populationen als Lasercutgeflechte komponiert.
Während der Galerientage will Jani W. Schwob gemeinsam mit BesucherInnen an einer sukzessiv erweiterten Matrix aus Lehmkacheln arbeiten. Dafür stellt er eine Reihe von Einzelelementen (Icons) bereit, die zum gemeinsam erarbeiteten plastischen Bildwerk wachsen sollen.





ART MEETINGPOINT GALERIE

Pressetext dt
Pressebild


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM