WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST / GALERIE GRAZY

WERKSTADT GRAZ
Sporgasse 16-20, A-8010 Graz
T. +43.316.818306
F. +43.316.818306.60
www.werkstadt.at
Di – Fr 10.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00, 
Sa 10.00 – 13.00

WERKSTADT GRAZ / GALERIE GRAZY
Sporgasse 16 hofseitig, A-8010 Graz
Mi – Fr 16.00 – 19.00
Sa 11.00 – 14.00

 

 


WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST

Astrid Esslinger

Transit

05.05.–10.06.2017

 

Die Abstraktion in der Malerei, die mit dem suprematistischen "Schwarzen Quadrat auf weißem Grund" (1915) von Kasimir Malewitch ihre konsequenteste Umsetzung erfahren hat, ist Ausgangspunkt für Astrid Esslingers Malerei, um Gegenständliches mit kultur- und gesellschaftspolitischen Inhalten darzustellen. Über die beschreibende, erzählende oder erinnernde Funktion hinausgehend, werden die Narrative zum Gegenstand der Erzählung selbst und wandeln sich von einer Erzählkraft zu einer Produktivkraft.

 

 

GALERIE GRAZY

Astrid Esslinger

Strichcodesklaven
Eine Handgepäckproduktion

10.03.–27.05.2017

 

Astrid Esslingers Cut-Out-Serie Strichcodesklaven bedient sich graphischer Strategien zur künstlerischen Analyse globaler Machtverhältnisse. Sie ist das direkte Produkt ihrer Arbeitsaufenthalte in Metropolregionen wie São Paulo, Los Angeles und Teheran. Ihre Aneignung von Logos und Piktogrammen reflektiert geopolitische Identitätskonstruktionen und setzt die menschliche Gestalt in einen ebenso ironischen wie kritischen Bezug zu den Codes transnationaler Finanz- und Handelsgesellschaften.


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM