ESC IM LABOR
Palais Trauttmansdorff
Bürgergasse 5, A-8010 Graz
T. +43.316.836000
esc.mur.at
Di – Fr  14.00 – 19.00
und nach Vereinbarung

 

 


Mikel Arce

SILENCIOS ENTRE VIBRACIONES: *.WAV
SILENCES BETWEEN VIBRATIONS: *.WAV

05.05.–16.06.2017

 

Das Werk SILENCIOS ENTRE VIBRACIONES:*.WAV thematisiert die Gelassenheit und die Kontemplation, die durch die rhythmischen Entwicklungen der Vibrationen bestimmt werden, die in der Installation sichtbar sind und die wiederum der Ruhe, der inneren Gleichmut und der Stille entspringen. Dadurch wird die Arbeit mehr zu einer visuellen Wahrnehmung als zu einer intensiven Hörerfahrung: Sie zeichnet sich durch eine Visualität aus, die ihrem ursprünglichen, als still konzipierten Kontext entspricht. Von dieser Betrachtung ausgehend kann die Installation auch mit einer der grundlegenden Praktiken aus der Strömung des Zen-Buddhismus verknüpft werden: Mit der Kontemplation oder Meditation, das heißt, der Geist beobachtet sich selbst ohne in das Beobachtete einzugreifen, ohne etwas weder anzunehmen noch abzulehnen, wie jemand, der sich an ein Ufer eines Flusses setzt und dem Wasser beim Fließen zusieht.


SEITE DRUCKEN   IMPRESSUM